Informationen der Stadt Köln:

Sieben Jahre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs - Pressemitteilung der KVB    
Wettbewerb "Erweiterung des Gymnasiums Kaiserin-Augusta-Schule und städtebauliche Entwicklung des Georgsviertels"

Georgsviertel - Perspektiven für das ehemalige Archivgelände

 

Neubau des Historischen Archives auf dem Grundstück Eifelwall:

Pressemitteilung der Stadt Köln, 2.3.2018  
Verwaltungsvorlage für die Stadtratssitzung am 18.7.2013     
Antrag von SPD und Grünen, beschlossen im Stadtrat am 30.4.2013  
Pressemitteilung der Stadt vom 19.6.2011: Wettbewerb für Neubau des Historischen Archivs ist entschieden  
Fotos der Planung (2011) Neubau des Historischen Archivs und Kunst- und Museumsbibliothek


Historisches Archiv der Stadt Köln:

Stadt Köln / Historisches Archiv 
Das digitale historische Archiv 
Freunde des historischen Archivs 
Stiftung Stadtgedächtnis


Kaiserin Augusta Schule

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium
   

 

Beispiele für Gedenkstätten und  Mahnmale –
nicht als Vorbilder, aber als Denk-Anregungen:

(mehr Informationen durch Anklicken)

Gedenkstätte der ehemaligen Synagoge Marburg,
scape Landschaftsarchitekten in Kooperation mit Oliver Gather und Christian Ahlborn.

Hamburg-Harburg, Mahnmahl gegen Faschismus,
Jochen Gerz & Esther Shalev-Gerz.

Berlin, Bus Stop, Projekt für ein Holocaust Mahnmal,
Renata Stih und Frieder Schnock.

Berlin, Mahnmal zum Gedenken an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933,
Micha Ullmann.

Köln, Gedenkstätte für die Toten der Weltkries Alt St.Alban,
Käthe Kollwitz, Ewald Mataré, Joseph Beuys, Erwin Heerich.
  

Portbou, Spanien, Memorial Walter Benjamin,

Dani Karavan.

500 Orte in Europa, Stolpersteine,
Gunter Demnig.

Lenin on Tour,
Rudolf Herz.

 

Berichte über den Einsturz des Historischen Archivs und die Folgen
   

Köln kann auch anders

alte Internetseite und neue Internetseite
Strafanzeige gegen den früheren KVB-Vorstand und den Leuter der städtischen Gebäudewirtschaft (11.2.2014).     
Antwort der Staatsanwaltschaft Köln auf die Anzeige (28.2.2014).  
   

Interessengemeinschaft der Vor- und Nachlassgeber des Historischen Archivs der Stadt Köln.

Selbstverständnis und Ziele.


Kölner Stadt-Anzeiger:

Bericht über das Projekt "K3- Halle mit dem Knick"
Richtfest am Stadtarchiv-Neubau.
Baufirmen kritisieren Stadtarchi
v.
Details aus der Anklage
Anklage der Staatsanwaltschaft
24.5.2017
Bericht vom achten Jahrestag - Kölner Klagegesang.

Sammlung von Artikeln und Fotos 2017.
Nachruf: Die wunde Seele vom Waidmarkt.
Bericht vom siebten Jahrestag.
Der sechste Jahrestag - Baugenehmigung für den Neubau wird beantragt.  
U-Bahn wird erst 2023 fertig
.
Verdächtiger Riss in der Schlitzwand.
Widerhall der Katastrophe: Eva Olthof und www.archiveresonance.net.

Ermittlungen ausgeweitet.  
Gedenken komplett entfernt.   
Strüßjer zum Gedenken - Der fünfte Jahrestag.     
"Naive Hoffung" - Kommentar und Berichte zum fünften Jahrestag.    
Stadtrat beschließt Neubau ohne Kunst- und Museumsbibliothek. 
  

Verwaltungsvorlage für den Stadtrat: Archivneubau ohne Kunst-und Museumsbibliothek.  
Historiker entsetzt über die Stadt Köln.  
Stadtrat: Südliches Teilstück der U-Bahn soll gebaut werden.
Streit über das Besichtigungsbauwerk an der Einsturzstelle.    
Über Kostensteigerungen für die Zwischenlagerung der Archivbestände. 
    
Über die Erschütterungen im Dom, die durch die neue U-Bahn-Linie 5 ausgelöst werden.
Über die Diskussionsveranstaltung von ArchivKomplex am 14.1.2013.
Über die Probleme der Stiftung
Stadtgedächtnis.


Kölnische Rundschau:

Bericht über den neunten Jahrestag.
Prozess erst zur Jahreswende 2017/18
Anklage der Staatsanwaltschaft 24.5.2017

Bericht vom achten Jahrestag - Anklage im Frühjahr?

KVB soll Vorboten des Unglücks ignoriert haben.
Chronologie des Einsturzes.
Bericht zum siebten Jahrestag.
Baugrube voller Beweismaterial.
Vertrauen liegt in Trümmern - zum sechsten Jahrestag
.
Mühsame Beweissicherung.
Schlamperei oder Kalkül
?    
Noch 30 Jahre Arbeit bei der Restaurierung
.   
Ermittlungen ausgeweitet.
   
Strüßjer zum Gedenken.    
Taucher aus Holland sollen Klarheit bringen - Bericht zum 5. Jahrestag.
    
Stadtrat beschließt Neubau ohne Kunst- und Museumsbibliothek
.  
Der Archivneubau soll 21 Millionen Euro billiger werden.   
Zum vierten Jahrestag.
 
Über die Erschütterungen im Dom, die durch die neue U-Bahnlinie 5 ausgelöst wurden.
Über die Freunde des Stadtarchivs.

Über die Probleme der Stiftung Stadtgedächtnis.

Neue Rheinische Zeitung / NRhZ-Online:

Fotodokumentation vom neunten Jahrestag
Video mit Sabine Pohl-Grund
"Schlanke' Verwaltung und dankbare Investoren
Nach acht Jahren immer noch fassungslos - Bericht und Fotodokumentation vom achten Jahrestag
Mehr Nachdenken und Mehr Vordenken - Bericht vom siebten Jahrestag
Schutt, Pappnasen und Kriegsgefahr - zum fünften Jahrestag.
   
Über die Erklärung von ArchivKomplex zur Neubau-Debatte.
 
Über die Erklärung von ArchivKomplex zum Wettbewerbsergebnis.   
Über die Diskussion im Rahmen von "plan 12" im Odeon.


report-K.de

Bericht vom neunten Jahrestag - Das Loch soll bleiben.
Bericht vom achten Jahrestag Kölner Klagegesang.


Meine Südstadt:

Bericht vom neunten Jahrestag.
Bericht über die Ursachenforschung zum achten Jahrestag.

Bericht vom siebten Jahrestag: Die offene Wunde
.

WDR:

Eine Reportage zum neunten Jahrestag auf WDR 5.
Übersicht über alle Berichte zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs. 
   

Für das Kinderprogramm Maus & Co besichtigte eine Reporterin im Jahr 2008 mehrere U-Bahn-Baustellen, darunter auch die am Waidmarkt vor dem Einsturz (von Minuten 6:00 an). Dort wird ihr die Technik des Grundwasserabpumpens erläutert.

 Focus

Details aus der Anklage der Staatsanwaltschaft

Süddeutsche Zeitung:

Bericht über die Anklage der Staatsanwaltschaft vom 24.5.2017
Eine Sammlung von Beiträgen, 2014.



Choices

Bericht vom achten Jahrestag: Die Erinnerung bleibt.


Express

Bericht vom neunten Jahrestag.
Bericht vom achten Jahrestag.
Ein Historiker schildert seine Flucht aus dem Stadtarchiv am 3. März 2009.


KölnTV:

14.12.2015 - Beitrag zur Fertigstellung des U-Bahn-Teilstückes / Interview mit ArchivKomplex
3.3.201
5 - Nachrichtenfilm über die Aktion "6 Jahre Archiv-Einsturz - 6 Minuten Schweigen".
              - Magazinbeitrag mit Rückblick und Interview zum sechsten Jahrestag
.


Frankfurter Allgemeine Zeitung:

Kommentar zum achten Jahrestag: Ein Sinnbild verkorkster Stadtpolitik.
Bericht zum sechsten Jahrestag
.
"Putzmunter" - wie die Gedenkstätte gereinigt wurde.
"Eine Walze. ist über uns gerollt" - zum 5.Jahrestag.        
"Nach Gründen tauchen" - Bericht zum fünften Jahrestag.


Deutschlandfunk:

Feature zum Prozessbeginn im Januar 2018.
Zum siebten Jahrestag: Immer noch eine klaffende Wunde
.
Bericht über die Restaurierung
.   
Bericht über den Stadtratsbeschluss vom 18.7.2013
.   
Zum vierten Jahrestag des Einsturzes.


Domradio:

Bericht über die Restaurierung der Archivalien vom Januar 2018.
Bericht zum achten Jahrestag.
Zum siebten Jahrestag: Erinnerungen.

"Das Vertrauen ist weg" - Bericht zum fünften Jahrestag 
   
Ein Bericht aus dem März 2009, darin ein Interview mit Dr. Hermann-Josef Reuther, Pfarrer von St. Georg.

 

Ossietzky:

Zum Wohle anonymer Investoren, Aufsatz von Werner Rügemer 2010.


Berliner Zeitung:  

"Immer weiter so schlampen" - der Stadtratsbeschluss vom 18.7.2013.


Die Zeit:

Eine Sonderseite über Archivrettung und U-Bahnbau, 2013.




Fotos, Literatur, Theater, Musik:

Fotos:

http://www.eusebius-wirdeier.de/historisches-archiv-koeln/

http://www.joschwartz.com/starc/

http://www.domahs.de/wpcontent/historisches-stadtarchiv-koln/#!prettyPhoto

http://www.bf-koeln.de/einsaetze (Fotos Miklos Laubert)


Literatur:

Der Einsturz, Emons Verlag, 2010

Zeitraffer Waidmarkt, Verlag-der-Eusebius-Werke 2012

Gedächtnisort, Böhlau Verlag 2010

Der Waidmarkt. Drunter und Drüber, Bachem Verlag 2011

Mit der U-Bahn in die Römerzeit, Kiepenheuer & Witsch 2005

Ein Lied von Tommy Engel: "Un dann es et widder keiner jewäse"

 

Joomla templates by a4joomla